MENÜ FÜR PERSÖNLICHE EINSTELLUNGEN AM FAHRZEUG

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Diese Funktion ermöglicht, je nach Ausstattung, die Aktivierung/Deaktivierung oder Einstellung bestimmter Fahrzeugfunktionen.

Fahrzeuge mit Multimedia-Display 1

Zugang zum Menü Einstellungen

Informationen zum Aufrufen der Einstellungen finden Sie in der Bedienungsanleitung des Multimediasystems.

Einstellungen vornehmen

Wählen Sie ein Menü und dann die zu ändernde Funktion (die Anzeige hängt von Fahrzeugausstattung und Land ab):

a) “Fahren”:

- Signaltonlautstärke;

- Freilauf im ECO-Modus.

b) “Zugang”:

- Nur die Fahrertür entriegeln;

- Verriegelt die Türen während der Fahrt;

- Öffnen/Schließen im Freisprechmodus;

- Fernverriegelung/Entriegelung bei Annäherung;

- Lautlos-Modus;

- Automatische Verriegelung

c) “Licht / Wischer”:

- Wischen im Rückwärtsgang;

- Automatisches Wischen vorne;

- Wischen nach dem Waschen.

d) “Willkommen”:

- Empfang außen;

- Automatisch ausklappbare Spiegel;

- Begrüßung innen;

- Deckenleuchten-Automatikmodus.

Je nach Funktion folgendes auswählen:

- „ON“ oder „OFF“ zum Aktivieren oder Deaktivieren,

oder

- Einschaltdauer der Beleuchtung (z. B. für die Funktion „Show me home“).

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Multimedia-Bedienungsanleitung.

Diese Einstellung aus Sicherheitsgründen nur bei stehendem Fahrzeug vornehmen.

Fahrzeuge ohne Multimedia-Display

Zugang zum Menü Einstellungen auf dem Display 2

Drücken Sie bei stehendem Fahrzeug die Taste 3 so oft wie nötig, um zur Registerkarte „Fahrzeug“ zu wechseln; drücken Sie wiederholt auf die Taste 4 oder 5, um das Menü „Einstellungen“ zu öffnen, bestätigen Sie dann mit 6 „OK“.

Einstellungen vornehmen

Navigieren Sie mit den Steuerungen 4 oder 5 zur Auswahl der zu ändernden Funktion und drücken Sie 6 „OK“ zum Bestätigen (die Anzeige kann je nach Fahrzeugausstattung und Land variieren):

a) “INSTR.TAFEL”:

- Sprache;

- Einheit;

- Stil;

- Farbe

b) “FAHRZEUG”:

- Kopplung des Heckscheibenwischers an den Rückwärtsgang;

- Automatisches Frontscheibenwischen;

- Funktion zum Wegwischen von Tropfen vorne/hinten;

- Freilauf im ECO-Modus;

- Empfang außen.

c) “EINPARKHILFE”:

- Signaltonlautstärke.

d) “FAHRASSISTENZ”:

- Empfindlichkeit für Spurverlassen;

- Vibrationen bei Spurverlassen;

- Empfindlichkeit des Spurhalteassistenten;

- Toter-Winkel-Warnung;

- Aktives Bremsen;

- Warnung bei Geschwindigkeitsüberschreitung;

- Abstandswarnung

e) “Beleuchtung”:

- Deckenleuchten-Automatikmodus.

f) “Zugang”:

- Verriegelt die Türen während der Fahrt;

- Öffnen/Schließen im Freisprechmodus;

- Individuelle Entriegelung der Fahrertür;

- Automatische erneute Verriegelung;

- Stille Verriegelung;

- Automatisches Öffnen/Schließen;

- Automatisch ausklappbare Spiegel.

g) “Reset”.

= Funktion aktiviert

< Funktion deaktiviert

Drücken Sie nach dem Markieren der gewünschte Zeile 6 „OK“, um die Funktion anzupassen.

Wenn Sie „EINPARKHILFE“, dann „LAUTSTÄRKE“ oder „INSTR.TAFEL“ und dann „SPRACHE“ auswählen, wird erneut eine Auswahlliste angezeigt (Lautstärke der Einparkhilfe oder Sprache der Anzeigen in der Instrumententafel). Wählen Sie in diesem Fall die gewünschte Einstellung aus und bestätigen Sie diese, indem Sie auf den Schalter „6 OK“ drücken. Das Symbol = vor der Zeile zeigt an, welche Einstellung ausgewählt wurde.

Um das Menü zu verlassen, drücken Sie 4 oder 5, um „ZURÜCK“ zu öffnen und bestätigen Sie mit 6 „OK“. Dieser Vorgang muss eventuell mehrmals wiederholt werden.

Während der Fahrt kann das Menü für persönliche Einstellungen am Fahrzeug nicht bedient werden. Ab einer Geschwindigkeit von 20 km/h wechselt die Instrumententafelanzeige automatisch in den Bordcomputer- und Warnsystem-Modus zurück.

INDIVIDUELLE EINSTELLUNG DES FAHRZEUGS