Zurück zur Liste

BORDCOMPUTER: Fahrparameter

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Die Anzeige der Informationen ist ABHÄNGIG VON DEN OPTIONEN UND DEM VERTRIEBSLAND.

Beispiele

Bedeutung der gewählten Anzeige

101778 km

a) Gesamt- und Teilstreckenzähler.

112.4 km

Durchschnitt

b) Fahrparameter:

Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch.

Der Wert wird erst nach Zurücklegen einer Fahrstrecke von mindestens 400 Metern nach der letzten Speicherrückstellung angezeigt.

5.8 L/100

Momentanverbr.

Momentaner Kraftstoffverbrauch.

Der Wert erscheint erst nach Erreichen einer Fahrgeschwindigkeit von 20 km/h, je nach Fahrzeug.

7.4 L/100

Beispiele

Bedeutung der gewählten Anzeige

Reichweite

b) Fahrdaten (Fortsetzung):

Voraussichtliche Reichweite der momentanen Tankfüllung.

Mindestfahrstrecke für die Anzeige: 400 m

541 km

Gefahrene Dist.

Zurückgelegte Fahrstrecke seit Speicherrückstellung

522 km

Durchschnitt

Durchschnittsgeschwindigkeit seit Speicherrückstellung.

Mindestfahrstrecke für die Anzeige: 400 m

123.4 km/h

90 km/h

c) Aktuelle Geschwindigkeit (je nach Fahrzeug).

Beispiele

Bedeutung der gewählten Anzeige

Bordcomputer mit der Meldung „Fälligkeit der Wartungsdiagnose“

d) Fälligkeit der Wartungsdiagnose.

Drücken Sie bei eingeschalteter Zündung und nicht laufendem Motor und nach Auswahl von „Reichweite bis zur Wartung“ in der Anzeige ungefähr fünf Sekunden lang auf die Taste 2 oder 3 , um die Fälligkeit der Wartungsdiagnose anzeigen zu lassen (Entfernung oder Zeit bis zur nächsten Wartung). Gegen Ende des Wartungsintervalls können folgende Fälle auftreten:

- Fälligkeit in weniger als 1500 km oder einem Monat: Es wird die Meldung „Wartung vorsehen in“ und dazu die entsprechende Kilometer- oder Zeitangabe angezeigt;

- Fälligkeit beim aktuellen Kilometerstand oder Wartungsdatum erreicht: Es wird die Meldung „Wartung faellig“ angezeigt, zudem leuchtet die Kontrollleuchte © auf.

Es muss baldmöglichst eine Wartung des Fahrzeugs durchgeführt werden.

Reichweite bis zur Wartung

Wartung in

30 000 Km / 12 mon.

Wartung vorsehen in

300 Km / 24 Tagen

Wartung faellig

Zurücksetzen: Um die Fälligkeit der nächsten Wartungsdiagnose zurückzusetzen, halten Sie die Taste 2 oder 3 ca. 10 Sekunden lang gedrückt, bis im Display dauerhaft die Fälligkeit der Wartungsdiagnose angezeigt wird.

Anmerkung: Wenn eine Wartung ohne Motorölwechsel durchgeführt wird, muss nur die Fälligkeit der Wartungsdiagnose reinitialisiert werden. Wenn ein Motorölwechsel durchgeführt wird, muss die Fälligkeit der Wartungsdiagnose und die Fälligkeit des Ölwechsels reinitialisiert werden.

Beispiele

Bedeutung der gewählten Anzeige

Bordcomputer mit der Meldung „Fälligkeit der Wartungsdiagnose“ (Fortsetzung)

d) Fälligkeit der Wartungsdiagnose

Drücken Sie bei eingeschalteter Zündung und stehendem Motor und bei Anzeige von „Reichweite bis zur Wartung“ im Display ungefähr fünf Sekunden lang auf die Taste 2 oder 3 , um die Fälligkeit (Entfernung oder Zeit) der Wartungsdiagnose anzeigen zu lassen. Drücken Sie danach auf die Taste 2, um die Fälligkeit (Entfernung oder Zeit) des Ölwechsels anzeigen zu lassen. Gegen Ende des Wartungsintervalls können folgende Fälle auftreten:

- Fälligkeit in weniger als 1500 km oder einem Monat: Es wird die Meldung „Wartung vorsehen in“ und dazu die entsprechende Kilometer- oder Zeitangabe angezeigt;

- Fälligkeit beim aktuellen Kilometerstand oder Datum des Ölwechsels erreicht: Es wird die Meldung „Wartung faellig“ angezeigt, zudem leuchtet die Kontrollleuchte © auf.

Es muss baldmöglichst ein Ölwechsel durchgeführt werden.

Reichweite bis zur Wartung

Ölwechsel in

30 000 Km / 12 mon.

Wartung vorsehen in

300 Km / 24 Tagen

Wartung faellig

Die Ölwechselintervalle hängen, je nach Fahrzeug, von der Fahrweise ab (häufiges Fahren bei niedriger Geschwindigkeit, Kurzstrecken, längeres Betreiben des Motors im Leerlauf, Anhängerbetrieb usw.). Die noch zu fahrenden Kilometer bis zum nächsten Ölwechsel können daher in bestimmten Fällen geringer ausfallen als die tatsächlich zurückgelegte Fahrstrecke.

Zurücksetzen: Um die Fälligkeit der nächsten Wartungsdiagnose zurückzusetzen, halten Sie die Taste 2 oder 3 ca. 10 Sekunden lang gedrückt, bis im Display dauerhaft die Fälligkeit des Ölwechsels angezeigt wird.

Anmerkung: Wenn eine Wartung ohne Motorölwechsel durchgeführt wird, muss nur die Fälligkeit der Wartungsdiagnose reinitialisiert werden. Wenn ein Motorölwechsel durchgeführt wird, muss die Fälligkeit der Wartungsdiagnose und die Fälligkeit des Ölwechsels reinitialisiert werden.

Beispiele

Bedeutung der gewählten Anzeige

e) Reinitialisierung des Reifendrucks.

WARNUNG REIFENDRUCKVERLUST.

Reifendruck init langer Druck

f) Bordfunktionsabfrage.

Abfolge der Anzeige:

- Informationsmeldungen (ESC deaktiviert/aktiviert, STOP and START aktiviert usw.);

- Meldungen zu Funktionsstörungen (Einspritzanlage überprüfen, airbag überprüfen usw.).

Keine Meldung gespeichert

g) Voraussichtliche Reichweite mit dem verbliebenen Reagens.

REAGENSBEHÄLTER.

AdBlue vorsehen vor 2400 km

Beispiele

Bedeutung der gewählten Anzeige

h) Motorkühlflüssigkeitstemperatur.

i) Uhrzeit und Außentemperatur.

Einstellung

(drücken und gedrückt halten)

j) Allgemeine Einstellungen.

Drücken Sie für ca. 5 Sekunden einen der Knöpfe 2 oder 3 , um die Anzeigesprache auszuwählen.

Zeigt an, dass Sie das Fahrzeug anhalten müssen, um auf das Menü „Allgemeine Einstellungen“ zugreifen zu können.

Einstellung

Zugriff bei stehendem Fahrzeug

EASY LINK - NAVIGATION