Zurück zur Liste

AKTIVIEREN VON DIENSTEN

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Aktivieren von Diensten

Um die verbundenen Dienste des Fahrzeugs (Echtzeit-Verkehrsinformationen, Online-Suche nach POI, Fernsteuerung des Fahrzeugs über das Smartphone usw.) nutzen zu können, müssen Sie sie zuvor aktivieren.

Die Aktivierung der Dienste ermöglicht auch die automatische Aktualisierung des Systems und der Karten. Lesen Sie dazu den Abschnitt „Aktualisieren von System und Karten“.

Hinweis: Die Aktivierung der Dienste ist für einen bestimmten Zeitraum nach Lieferung Ihres Fahrzeugs kostenlos.

Der Hersteller ergreift alle notwendigen Vorkehrungen, um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten uneingeschränkt sicher verarbeitet werden.

Wenn die verbundenen Dienste noch nicht aktiviert sind, schlägt das Multimediasystem vor, dass Sie die Aktivierungsanforderung an den Server senden, indem Sie auf „Verbindung“ drücken und die Anfrage durch Drücken von „Aktivieren“ 2 bestätigen.

Für weitere Informationen drücken Sie die Taste „Details“ 1.

Hinweis: Da die Dienste nur einmal aktiviert werden müssen, ist das Steuerelement „Verbindung“ während der Zeit, die zum Aktivieren der Dienste benötigt wird, nicht verfügbar. Dies kann bis zu 72 Stunden dauern.

Datenerfassung

Damit die Dienste funktionieren, erfasst das Fahrzeug Daten zur Position des Fahrzeugs und seinem Betriebszustand.

Diese Daten können an unsere Partner und Dienstleister weitergegeben werden.

Diese Daten sind persönlicher Natur.

Das Multimediasystem schlägt vor, dass Sie die Datenerfassung aktivieren. Drücken Sie auf „Ja“ 4 zur Aktivierung oder „Nein“ 3 zur Deaktivierung der Datenerfassung

Wenn die Anforderung zur Dienstaktivierung validiert wurde, werden Sie beim Starten des Multimediasystems aufgefordert, die Datenerfassung zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Wählen Sie „ON“ zur Aktivierung oder „OFF“ zur Deaktivierung der Datenerfassung, drücken Sie zur Bestätigung auf „OK“.

Vorübergehende Aussetzung der Datenerfassung

Die Erfassung von Fahrzeugdaten kann vorübergehend ausgesetzt werden.

Hierzu beim Starten des Fahrzeugs die Datenerfassung auf „OFF“ stellen.

Die Datenerfassung können Sie jederzeit deaktivieren, im Menü „Einstellungen“, Registerkarte „System“, „Geräte“, Registerkarte „Data“ oder indem Sie auf das Symbol für die Empfangsstärke 5 tippen, um auf das Menü „Data“ direkt zugreifen.

Weitere Informationen zum Symbol für die Empfangsstärke 5, finden Sie im Abschnitt „Systemeinstellungen“.

Die Dienste werden deaktiviert. Ausgenommen hiervon sind die obligatorischen Sicherheitsfunktionen im Zusammenhang mit dem automatischen Notruf bei einem Unfall.

Der Hersteller ergreift alle notwendigen Vorkehrungen, um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten uneingeschränkt sicher verarbeitet werden.

Datenschutz

Das Fahrzeug erfasst Daten über Sie. Die Daten werden vom Hersteller, von Mitgliedern seines Netzwerks und anderen Unternehmen der Renault-Gruppe verarbeitet, deren Angaben gemäß der geltenden Gesetzgebung auf der Website des Herstellers verfügbar sind.

Ihre persönlichen Daten können zu folgenden Zwecken verwendet werden:

- erste Interaktionen verwalten;

- die Geschäftsbeziehung verwalten;

- dienste, die vom vernetzten Fahrzeug des Kunden und von Bord-Apps bereitgestellt werden, verwalten;

- studien und Analysen durchführen;

- marketingaktivitäten der Renault-Gruppe verwalten.

Der Kunde hat das Recht, der Verarbeitung seiner persönlichen Daten zu widersprechen, insbesondere wenn diese für Absatzförderung oder Profiling verwendet werden.

Gemäß der geltenden Vorschriften besitzt der Kunde Rechte an seinen persönlichen Daten: einschließlich des Rechts auf Zugang, Berichtigung und Löschung (Vergessen) seiner Daten.

Für weitere Informationen über die Bedingungen der Datenverarbeitung und die Verfahren zur Geltendmachung von Kundenrechten konsultieren Sie bitte die Richtlinien von Renault zum Schutz personenbezogener Daten auf der Website des Herstellers oder fordern Sie eine gedruckte Papierversion an.

Ablauf der Dienste

Die Dienste werden für einen begrenzten Zeitraum aktiviert. Nach Ablauf dieses Zeitraums funktionieren die Dienste nicht mehr. Informationen zur Reaktivierung der Dienste finden Sie im Absatz „Dienste kaufen und erneuern“.

Der Hersteller ergreift alle notwendigen Vorkehrungen, um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten uneingeschränkt sicher verarbeitet werden.