Zurück zur Liste

VERKEHRSINFO-SERVICE

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

„Verkehr“

Die Funktion „Verkehr“ verwendet Online-Informationen in Echtzeit.

Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf „Menü“, „Navigation“, dann auf das Navigationsmenü 3 und schließlich auf „Verkehr“, um auf aktuelle Verkehrsinformationen zuzugreifen.

Die Verkehrsinformationsleiste für Ihre Strecke 1 informiert Sie über Verkehrsbehinderungen; diese werden als Punkte auf der Karte angezeigt und gelten für die Hauptrouten.

Über das Kontextmenü 2 können Sie die „Navigationseinstellungen“ aufrufen.

Hinweis: Die Verfügbarkeit der „Verkehr“-Services kann abweichen.

Vorsichtsmaßnahmen im Umgang mit dem Navigationssystem

Das Navigationssystem ist nur ein Hilfsmittel und ersetzt während der Fahrt keinesfalls die Wachsamkeit des Fahrers, der für seine Fahrweise die alleinige Verantwortung trägt.

Bildschirm „Verkehr“

Karte 4 oder Liste 5 mit Verkehrsbehinderungen.

Bei aktiver Routenführung können Sie über das Symbol 6 die gesamte Route auf der Karte anzeigen.

Ist keine Routenführung aktiv, können Sie das Symbol 6 nutzen, um nach Herumfahren auf der Karte zur Cursorposition zurückzukehren.

Zum Anpassen der Karte drücken Sie die Zoom-Tasten 7.

Über das Kontextmenü 8 können Sie auf die verschiedenen Navigationseinstellungen zugreifen (siehe Abschnitt: „Navigationseinstellungen“).

Mittels „Alle umfahren“ 9 meiden Sie staugefährdete Bereiche.

Liste mit Verkehrsbehinderungen.

In der Liste der Verkehrsbehinderungen 5 können Sie die Details zu den einzelnen Einträgen aufrufen.

Wählen Sie einen Eintrag aus der Liste 10 aus, um Details dazu auf der Karte anzuzeigen.

Details des Verkehrsereignisses

Tippen Sie auf ein Listenelement, um die Details sowie den betroffenen Streckenabschnitt auf der Karte A anzuzeigen.

Mithilfe der Pfeile 12 können Sie durch die Verkehrsmeldungen blättern, und durch Drücken der Schaltfläche „Umfahrung“ 11 können Sie das System anweisen, den von einer ausgewählten Verkehrsmeldung betroffenen Bereich zu meiden.